"Nicht, was wir erleben, sondern,wie wir es empfinden, macht unser Schicksal aus."

 

Marie v. Ebner-Eschenbach

 

"Das wunderbare an Wundern ist,

das sie manchmal wirklich geschehen"

 

                                        ( C.K. Chesterton)

 

 

"Efahrungen vererben sich nicht - jeder muss sie allein machen ."

                                                    K. Tucholsky

 

"An einem Paradiesgärtchen

geht der Mensch gleichgültig vorbei

und wird erst traurig,

wenn es verschlossen ist "

                                               Gottfried Keller

 

 

"Versuche manchmal einen Satz zu bilden,

der ganz natürlich aus dir kommt,

obwohl er das Wort ICH nicht enthält ..."

                     Heinz Kahlau

 

 

"Hoffnung ist nicht die Überzeugung , dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht."

 

                             Václav Pavel

 

 

 

 

"Wer einen Stein ins Wasser wirft, verändert das Meer "

 

                                               Paul Mommertz

 

 

 

"Ich nahm die Wahrheit mal aufs Korn und auch die Lügenfinten, die Lügen machten sich gut von vorn, die Wahrheit mehr von hinten ..."


                                    Wilhelm Busch

 

"Manche Hähne glauben, daß die Sonne ihretwegen aufgeht"

                                            T. Fontane

 

 

"Manch Urteil ist ja längst beschlossen, eh' des Beklagten Wort geflossen."

                              Anastasius Grün

 

 

"Und glaube nicht, du kannst den Lauf der Liebe lenken, denn die Liebe, wenn sie dich für würdig hält, lenkt deinen Lauf "

 

                                                  Khalil Gibran

 

 

 

"Wenn das Wasser sich nicht bewegt, wird es klar."

 

                        Tibetanische Weisheit



 







"Das sind die Starken, die unter Tränen lachen, eigene Sorgen verbergen und andere glücklich machen ."

               

                             Franz Grillparzer

 

 

 

"Es gibt kaum eine größere Enttäuschung, als wenn man mit einer recht großen Freude im Herzen zu gleichgültigen Menschen kommt."

 

                                                 C. Morgenstern

 

 

Ein Freund ist ein Mensch, der die Melodie deines Herzens kennt und sie dir vorspielt, wenn du sie vergessen hast.    

                                  A. Einstein

 

"Nichts ist für immer..."

 

 

"Der Schwache kann nicht verzeihen. Verzeihen ist eine Eigenschaft der Starken."

              

              Mahatma Gandhi

 





" Blick in die schöne Natur und beruhige dein Gemüt!"

  

                               Ludwig v. Beethoven

 

 

"Nicht die Schönheit entscheidet wen wir lieben, sondern die Liebe entscheidet wen wir schön finden."
                            unbekannt

 

"Arm ist nicht der, der wenig hat, sondern der, der nicht genug bekommen kann."

 

                                     Jean Guéhenno



 

"Wenn Liebe einen Weg in den Himmel fände
    und Erinnerungen Stufen wären,
   dann würde ich hinaufsteigen um dich zurück zu holen "

 

  



"Wenn du nur gut zuhörst, wird immer irgendwo ein Vogel singen."

 

                Für meine Herzensoma.

 

 

 

"Man muß die Zukunft im Sinn haben

         und die Vergangenheit in den Akten."

 

               Charles Maurice de Talleyrand

 

 

...nach einem Zitat-Vorschlag von Astrid...

 

 

 



   "Heute ist ein guter Tag..."

 

ein Zitat von Daniel Linkert der am 6.Juli 2012 im Alter von 38 Jahren gestorben ist.

 

 

 

"Die Liebe, wenn sie neu, braust wie ein junger Wein;

     je mehr sie alt und klar, je stiller wird sie sein."

 

                                                     Angelus Silesius





  "Welch ein Schatz ist ein Herz, dem man sicher jedes Geheimniss anvertrauen kann "

 

Seneca

 

 

 "Es gehört zu den Glückzerstörenden Eigenschaften vieler Menschen,

mit der großen Lupe auf das zu schauen, was nicht in Ordnung ist."

 

                    (Verfasser unbekannt)

 

"Ziele nach dem Mond. selbst wenn du ihn verfehlst, wirst du zwischen den Sternen landen"

                       Friedrich Nitzsche

 

 

 





 

"Man soll ein Schiff nicht an einen einzigen Anker und das Leben nicht an eine einzige Hoffnung binden " 

 

                             Epiktet



 

Wenn ein Schiff am Horizont verschwindet, dann können wir es nicht mehr sehen,

aber es kommt woanders an "

                                                ( Tom Stoppard)

 

 

 

"Wo die Perle ist, ist immer auch der Drachen, und wo der Drachen ist, ist immer eine Perle"

                                      Marie-Louise von Franz